Gedichte und Theater auf Platt

70 Freunde der plattdeutschen Sprache trafen sich im Seppenrader Heimathaus zu einem geselligen Abend, mit Theater und Gedichte auf Platt. Die Jugend der plattdeutschen Theatergruppe aus Seppenrade spielte das Märchen "Seß, de wat tellt, kurmt gurt dör de Welt". Der Vortragskünstler Uli Bachmann aus Haltern trug Gedichte und Dönekes von Münsterländer Dichter vor. 

15. März 2020: Plattdeutscher Abend im Heimathaus