Die Storksberger Riesen spielen als Auftakt der Jahresaktivität von Seppenrade - mittendrin im Heimathaus in Seppenrade.

Die Acoustic-Rock-Cover-Band Storksbergers Riesen hat sich schwerpunktmäßig der Musik der Woodstock- Epoche der späten 1960er bis 1970er .Jahre verschrieben. Die Songs großer Namen, wie Joe Cocker, Rolling Stones, Beatles, CCR, Eric Clapton, Led Zeppelin, Sting, Dire Straits, Bob Marley, ZZ-Top, werden unplugged gecovert oder neu interpretiert, immer versehen einem gehörigen Anteil Improvisation.

Dieser Session-Charakter macht den Unterschied zu vielen anderen Cover-Bands, ist aber bis heute fester Bestandteil eines jeden Konzertes der Formation und hat seinen Ursprung in der Gründungsstunde der Band im Rahmen einer Rocksession in Lüdinghausen im Jahr 2008.

Die Auftritte der Combo leben, von der Bühnenpräsenz ihres Sängers, den oft spontan entstehenden Gitarrenduellen der beiden Gitarristen und  dem treibenden und druckvollen Groove der Rhythmussektion.

Die Storksberger Riesen, bestehen aus Reinhold Nottenkämper, Robert Mangel, Markus Hermeling, Burkhard Neuhäuser  und Andreas Weber. Alle Musiker der Band verfügen über langjährige Bühnenerfahrung und sind aktuell nebenbei auch bei anderen Projekten unterwegs.