„Martinszug durchs Rosendorf „
Am Samstagabend fand der traditionelle Martinsumzug in Seppenrade statt. Organisiert vom Heimatverein und unter Beteiligung vieler weiterer Gruppen des Rosendorfes zogen die Kinder mit ihren Laternen durch die Straßen. Angeführt wurde der Zug von „Sankt Martin” (Antonius Vormann), der Spenden für das Kinderhospiz Recklinghausen sammelte. Die Schüler der Mariengrundschule führten zudem ein Martinsspiel und eine Tanz-Choreographie auf.   LL-Westfälische Nachrichten

11. November Sankt Martin
Markiert in: