Zum traditionellen St. Martinsumzug trafen sich am Sonntagabend viele Kinder und Eltern auf dem Schulhof der Mariengrundschule in Seppenrade. Die vierten Klassen führte ein Stück über die Geschichte des heiligen St. Martin auf. Im Anschluss danach kam der St. Martin, auf seinem Pferd angeritten. Eine Herzensangelegenheit des St. Martins  ist das Kinder- und Jugendhospiz Recklinghausen. Hierfür sammelt  Antonius Vormann bei seinen Auftritten in Seppenrade. Begleitet vom Spielmannszug und Dorfmusikanten zogen die Kinder und Eltern, ausgerüstet mit Ihren Laternen durchs das Dorf.  Nach dem Umzug sangen die Kinder noch ein Lied und es gab noch eine süße Stärkung.

 

11. November 2018: St. Martin zieht durchs Dorf